Spezial: Nachfolge

Spezial: Nachfolge

Ein besseres Beispiel für einen Stabwechsel gibt es kaum. Im Juni 2015 wählten die Berliner Philharmoniker einen neuen Chefdirigenten – für die Spielzeit ab 2018. Somit bereits mit einem gewissen Vorlauf. Glaubt man Medienberichten, startete die Diskussion bereits im Jahre 2013. Wieder einmal zeigt das Beispiel aus der Musik, wie es gehen kann. Mit allen Höhen und vermeintlichen Tiefen. In vielen Unternehmen erfolgt der Stabwechsel ganz anders.

Daher hier das Angebot über eine besondere Begleitung der Unternehmensnachfolge.

Begonnenes gut weitergeben! Wer wünscht sich das nicht? In den nächsten Jahren stehen viele Unternehmen vor einem Generationenwechsel in der Unterntehmensleitung. Nicht alle können fortgeführt werden. Manche werden mangels Nachfolger einfach zugesperrt, verschwinden vom Markt. Andere werden übernommen oder erhalten eine Fremdgeschäftsführung.

Und doch, es gibt sie. Die Unternehmen, die die Möglichkeit haben, aus der Familie heraus fortgeführt zu werden. Es gibt sie, die Nachfolger. Die Frage ist, ob sie bereit sind – ob sie vorbereitet sind.

Häufig ist dieses Feld jedoch ein spannungsgeladenes.

  • Wann ist der optimale Übergabezeitpunkt?
  • Wann beginnt die Vorbereitung?
  • Gibt es überhaupt eine Vorbereitung?
  • Wie stellen sich die Übergeber die Übergabe vor?
  • Wie stellen sich die Übernehmer die Übergabe vor?
  • Ist der Nachfolger akzeptiert?
  • Darf der Übernehmer eigenständig gestalten und sich entfalten?
  • Wird nur Verantwortung übergeben und die Herrschaft bleibt? …

Fragen über Fragen. Nicht selten findet keine Abstimmung zwischen Übergeber und Übernehmer statt, gibt es keine Antworten.

Herbert von Karajan beschreibt es in den Proben zu Schumanns 4. Symphonie so: “Sie müssen den Ton vorbereiten. Führen Sie ihn heran.” Unternehmensnachfolge, so meine Vorstellung, ist vorzubereiten. UNTERNEHMENSSYMPHONIE ermöglicht Abstimmungen, führt zu Antworten, nimmt die Beteiligten mit auf den Weg. Am Ende des Weges spielen Sie Ihre SYMPHONIE – Sie werden begeistert sein.

nach oben
Harald Müller Steuerberater Bahnhofstraße 15 72144 Dußlingen Deutschland +49 7072 60048-0 +49 7072 60048-108 www.mueller-steuerberatung.de 48.453139 9.057243